Antworten auf Ihre Fragen

Was mache ich bei einem Augennotfall?

  • Verletzungen der Augen (Verätzung, Verbrennung, Fremdkörper, Prellung)

  • plötzlicher Verlust des Sehvermögens an einem oder beiden Augen

  • plötzliche Sehstörungen mit Wahrnehmung von Blitzen, Nebel, Russregen

  • Akut erhöhter Augendruck mit starken Augenschmerzen und Übelkeit

  • Rotes und entzündetes Auge

-> unmittelbare Kontrolle beim Notfallaugenarzt ​0800 336 655 (gibt Auskunft) oder im Spital, allenfalls via 144 

Verätzung der Augen – Spülen und sofort zum Augenarzt

Die Augenverätzung ein Augennotfall, bei dem man extrem schnell handeln sollte. Das betroffene Auge sollte sofort mechanisch gereinigt und v.a. gespült werden – Spülen Sie lange und mit viel Flüssigkeit. Dann unmittelbar zum Notfallaugenarzt.

Im Zweifelsfall anrufen

052 212 80 88

bei unserer Abwesenheit: 0800 336 655

 

Windisch & Windisch Augenärzte AG

General Guisan Strasse 47, 8400 Winterthur

Fon 052 212 80 88

Fax 052 212 80 81

©2020 Windisch & Windisch Augenärzte AG

Alle Inhalte dieser Homepage insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt.